Die untere Etage

In der unteren Etage unseres Kindergartens werden unsere „Kleinsten“ im Alter von 1 bis 2 Jahren betreut.

 

Der Übergang vom Elternhaus in unsere Einrichtung beginnt mit einer vierwöchigen Eingewöhnungszeit, in der die Kinder von ihren Eltern begleitet werden.  Gemeinsam erleben und entdecken sie den neuen Tagesablauf in einer liebevollen Atmosphäre und lernen ebenfalls gemeinsam die Erzieher und Kinder der Gruppe kennen.

 

Unseren Jüngsten ab einem Jahr stehen zwei Gruppenräume zum Spielen und ein separater Schlafraum zur Verfügung.

 

Der separate Schlafraum ermöglicht den Kindern individuelle Ruhephasen während des gesamten Tagesablaufs.

 

 

Ab dem 2. Lebensjahr ziehen die Kinder in unseren großen Gruppenraum um, der gleichzeitig als Bewegungs-, Schlaf- und Spielraum dient.

   

 

 

Der Waschraum wird von allen Kindern auf der Etage genutzt. Kleinkindgerechte Waschbecken, Toiletten und Handtuchhaken laden zum selbstständigen Tun ein. In der Garderobe steht jedem Kind ein Garderobenfach zur Verfügung, das mit dem eigenen Foto versehen ist. Der großzügige Flur erweitert die Gruppenräume und lässt den Kindern viel Freiraum zum Bewegen.